header-haende
HeaderWeltEnd
header-haende
HeaderWeltEnd

Hinweise

Liebe figeva-Interessierte,

hier ein paar Angebote zum Mitmachen oder Hingehen

Cafe für ALLE

Mitmacher*innen gesucht
jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr, im Foyer der Oase (Vaubanallee 11), gegenüber dem Marktplatz
Ausstellungen/ Kulinarische Events/ Dialog und Begegnung/ Deine Idee?
am 11.4. hatten wir einen tollen Start mit der Ausstellung "Die dünne Haut der Zivilisation" (noch bis Mitte Mail zu sehen), es gab super Musik aus dem Stadtteil  und ein kleines Büffet.
Schön dass so viele da waren.
Kommt gerne vorbei. ALLE sind eingeladen und willkommen!

Kontakt: info@figeva.de / info@quartiersarbeit-vauban.de

 

 Fortsetzung siehe rechts

Logo

FIGEVA – wer sind wir?

Die Freiburger Flüchtlings-Initiative St. Georgen – Vauban (FIGEVA) möchte dazu beitragen, dass die in den beiden Stadtteilen neu zugezogenen Flüchtlinge gut aufgenommen werden, die nötigen Hilfen im Alltag bekommen und letztlich eine Integration in die Stadt- und Stadtteilgesellschaft möglich wird.

Die Initiative wurde von der kath. und ev. Kirche, dem Bürgerverein Freiburg-St. Georgen und dem Stadtteilverein Vauban/Quartiersarbeit initiiert, in deren Händen auch die weitere Gesamtleitung liegt.

Die Initiative startete am 14. Oktober 2015 mit einem Runden Tisch im Pfarrzentrum St. Peter und Paul in St. Georgen.

Inzwischen agiert der Ökumenische Kirchenladen (Oase) in der Vaubanallee 11 als zentrale Anlaufstelle für alle die sich mit Hilfsangeboten einbringen wollen.

Die Oase ist  per mail erreichbar unter info@figeva.de

Für neue HelferInnen hier einige Infos

Die Beratung für Jugendliche bietet das JUKS am Donnerstag (17 -18 Uhr) im Vauban und Freitag 16.30 bis 17.30 in St. Georgen an.

Externe / Freiburger Termine

... im Zusammenhang mit Flüchtlingen

finden Sie hier

Suche...

.... nach einer weiblichen Bezugsperson für eine 28 jährige (sehr nette; unkomplizierte) junge Frau aus dem Iran.

Details hier

Fortsetzung Hinweise

 Interkulturelles Lernen für ALLE im April
Die FIGEVA lädt ALLE Interessierten und Engagierten zu einem Interkulturellen Training im Vauban ein.
Wir beschäftigen uns mit Kulturen und Begegnungen, mit Werten und Normen und mit unserem Zusammenleben in Vielfalt hier vor Ort.
Holger Witzenleiter ist Trainer für Interkulturelle Kompetenz und begleitet uns dabei.

Sie können jeden Abend einzeln besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte geben sie es auch an befreundete und bekannte geflüchtete Menschen weiter:

Du und ich – Interkulturelle Kompetenz für Geflüchtete und ehrenamtlich Engagierte

Mi 25.4.2018 um 19.30-21.30 in der Wiesentalstr. 21 (Gruppenraum im Erdgeschoss)